Author Topic: [GERMAN] Probleme beim Renamer mit der hundertstel Sekunde  (Read 724 times)

Keylight

  • Unapproved Members
  • Posts: 1
[GERMAN] Probleme beim Renamer mit der hundertstel Sekunde
« on: April 30, 2015, 08:17:50 PM »
Hallo,

Bei der Umbenennung meiner Bilder mit dem Renamer finde ich keine passende Lösung und hoffe hier auf Hilfe:

Alle meine Bilder benötigen müssen in einen 18-stelligen Namen umbenannt werden, der sich aus dem Aufnahmedatum und der Aufnahmezeit ergibt.

Daher benutze ich im Renamer den Schlüssel: YYYYMMDD-HHMMSS-(zweistellig als 1/100 Sekunde im SS Format).

Dies funktioniert auch einwandfrei, bis auf den Zufallstreffer, da die hundertstel-Sekunde eine 0 (Null) ergibt. Hier fehlt mir jetzt eine Stelle meines 18-stelligen Dateinamens, da die Null vom Renamer leider nicht als 00 (Doppelnull) ausgegeben wird.

Also als Beispiel schreibt der Renamer als Dateinamen:

20150429-153042-0 und nicht
20150429-153042-00 wie ich es brauchen würde.

Zur Zeit muss ich leider alle Bilder, bei denen die Null am Ende erscheint, von Hand umbenennen und noch eine zweite Null anfügen, was aber bei vielen hundert Bildern sehr umständlich ist.

Gibt es hierfür eine Lösung?

Schon mal vielen Dank und Gruß - Klaus

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 4342
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [GERMAN] Probleme beim Renamer mit der hundertstel Sekunde
« Reply #1 on: April 30, 2015, 11:17:17 PM »
Bin jetzt nicht am Computer, aber ich denke, dass Du das mit Variablen formatieren lösen kannst. Also so, dass Du die Hundertsel so formatierst, dass es immer drei Stellen gibt. Du findest Beispiele dafür in dem Helpfile.
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 28532
Re: [GERMAN] Probleme beim Renamer mit der hundertstel Sekunde
« Reply #2 on: May 01, 2015, 07:22:04 AM »
Korrekt.
Einfach mal die Hilfe zu Variables öffnen, die mit Beispielen förmlich gespickt ist.
Suche (Ctrl+F) nach numformat und Du findest eine halbe Seite mit Beispielen.

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 4342
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [GERMAN] Probleme beim Renamer mit der hundertstel Sekunde
« Reply #3 on: May 01, 2015, 09:35:58 AM »
Korrekt.
Einfach mal die Hilfe zu Variables öffnen, die mit Beispielen förmlich gespickt ist.
Suche (Ctrl+F) nach numformat und Du findest eine halbe Seite mit Beispielen.

Und ich muss es immer wieder betonen. Die Beispiele in der IMatch-Hilfe finde ich einfach phänomenal. Es stehen da eben nicht nur einfach Sätze wie:

If you use decimals, the Width parameter must include these decimals as well. If you have an numformat:int,03 you get output values like "007". If you want to output the number as a float with two decimals, you need to increase the width accordingly: numformat:float,06,2 which gives in this output: "007.00".

sondern auch echte Beispiele:

...|numformat:int,1 7
...|numformat:int,2  7
...|numformat:int,02 07
...|numformat:int,04 0007
...|numformat:int,+04 +007


(Vielleicht passt das zu Deinem Problem, vielleicht nicht, ist nur auf gut Glück ein Beispiel!

Und dasselbe gilt für Scripts und vieles mehr.
Weil man dann nämlich echt was probieren kann.

Wenn das etwas für mich eher kryptisches steht wie

This method updates the values for a tag in memory.
You can do as many updates as you like to as many tags as you like, and then finally call WriteBack to commit the changes from memory to the database.

Parameters:

Name Type Description
TagValues TagValues The values to update.


Dann bin ich heilfroh, wenn eben unten ein Beispiel kommt wie:

Dim data As TagData
Set data = somefile.TagData

Dim vals As TagValues
Set vals = data("usercomment")
vals.Set "(C) by Mario M. Westphal"
data.Update vals

data.WriteBack

------------------

Klaus, ich hoffe, Du kannst Dein Problem lösen.
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus