Author Topic: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?  (Read 1801 times)

khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
[German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« on: October 15, 2014, 09:37:03 PM »
Ich beginne gerade dabei die Verwaltung von Office-Dokumenten zu testen (2003)

1
Word-Testdatei erstellt
Vorschauoption aktiviert
In Eigenschaften folgende Felder ausgefüllt
Kategorie
Stichwörter
Kommentare
und geprüft wo sie bei den IM-Metadaten geschrieben werden

2
In IM Schlüsselwort zugefügt
dito

3
Während der Bearbeitung erscheint im Dateifenster von IM eine tmp-Datei der Word-Testdatei

4
Löschen geht nicht (die Datei gibt es nicht (mehr))
Der Hinweis auf Verschieben lässt nur das Verschieben Innerhalb der Datenbankverzeichnisse zu.
Wie werde ich das Teil wieder los?

« Last Edit: October 16, 2014, 03:48:00 PM by khfnet »
Beste Grüße
Karl

joel23

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 737
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #1 on: October 15, 2014, 09:56:23 PM »
Wie werde ich das Teil wieder los?
Alle Dateien markieren, rechte Maustaste -> Weitere Funktionen -> von oder aus der Datenbank entfernen (oder so ähnlich) ;)
regards,
Joerg

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 28225
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #2 on: October 16, 2014, 07:55:06 AM »
IMatch indiziert nur Dateien in bekannten Formaten. Dateien im Format .TMP werden ignoriert.
Welche Dateinamen nutzt Word denn für temporäre Dateien? Viele Anwendungen schreiben temporäre Dateien (Photoshop, Bridge, ACAD usw.) but ich hatte noch nie den Fall, dass IMatch die eingelesen hat...

khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #3 on: October 16, 2014, 10:03:46 AM »
Wie werde ich das Teil wieder los?
Alle Dateien markieren, rechte Maustaste -> Weitere Funktionen -> von oder aus der Datenbank entfernen (oder so ähnlich) ;)
Die Datei lag wirklich nur temporär im Verzeichnis, kann nicht gelöscht werden weil sie nicht mehr da ist. Deshalb geht es so nicht. Da habe ich schon alles probiert.
Beste Grüße
Karl

khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #4 on: October 16, 2014, 10:06:06 AM »
IMatch indiziert nur Dateien in bekannten Formaten. Dateien im Format .TMP werden ignoriert.
Welche Dateinamen nutzt Word denn für temporäre Dateien? Viele Anwendungen schreiben temporäre Dateien (Photoshop, Bridge, ACAD usw.) but ich hatte noch nie den Fall, dass IMatch die eingelesen hat...
@Mario
~$ST Name.doc
Es wäre schön wenn solche Dateien gar nicht erst importiert werden würden
« Last Edit: October 16, 2014, 10:44:30 AM by khfnet »
Beste Grüße
Karl

joel23

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 737
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #5 on: October 16, 2014, 10:26:42 AM »
oder "~$doc_name.docx" und die werden importiert.

@Karl
nicht versuchen zu löschen, sondern aus der Datenbank entfernen, wie ich es beschrieb. Habe es gerade mit dem o.g. temp-doc gemacht und geht auch wie erwartet.
regards,
Joerg

khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #6 on: October 16, 2014, 10:45:49 AM »
Danke Jörg,
wer lesen kann ist klar im Vorteil .........
Beste Grüße
Karl

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 28225
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #7 on: October 16, 2014, 10:56:30 AM »
IMatch erhält von Windows die Nachricht "Dieses Verzeichnis wurde verändert" und führt einen Rescan durch. Da ".doc" und ".docx" unterstützte Dateierweiterungen sind, werden diese eingelesen. Dieses Verhalten ist auch gewünscht und korrekt.

Wenn Microsoft, entgegen ihrer eigenen Empfehlungen, temporäre Dateien nicht im TEMP-Verzeichnis anlegt, und nicht einmal so viel Verstand hat, temporäre Dateien auch mit einer ".tmp"-Erweiterung anzulegen, kann ich nicht wirklich helfen, sorry.

Eine Lösung wäre, noch mehr Spezialfälle einzubauen, wie zum Beispiel "Wenn die Datei .doc oder .docx ist, ABER mit einem ~$ beginnt, nicht einlesen". Aber wer weiß, ob Microsoft in der nächsten Office-Version nicht andere Namensschemata verwendet. Oder ob es noch andere gibt? Und je mehr Spezialfälle ich einbaue, desto komplizierter wird alles - für alle User. Im Zweifelsfall: Feature Request stellen, dann können andere Anwender kommentieren. Wenn dieses Problem für viele Anwender ein Problem ist, denke ich mir was aus.

Lösungen: Hintergrund-Indizierung abschalten under Edit > Preferences > Metadata. Dann Verzeichnisse bei Bedard manuell Rescannen.


khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #8 on: October 16, 2014, 11:46:04 AM »
@Mario

Das hängt wohl von der späteren Arbeitsweise ab.
In der Regel wird man ENTWEDER mit IM arbeiten ODER mit Excel /Word.
Jetzt beim testen läuft alles parallel.

Ich beschäftige mich damit weil Ich IM nicht nur für Fotos sondern später vielleicht auch als "Super-Explorer" nutzen möchte.
Dann wird IM parallel laufen.

Unsauber programmierte Software haben wir reichlich auf unseren Rechnern.
Da wird sich nichts ändern.
Beste Grüße
Karl

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 4313
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #9 on: October 16, 2014, 11:58:12 AM »
@Mario
In der Regel wird man ENTWEDER mit IM arbeiten ODER mit Excel /Word.

Ich arbeitete mit IM3 nicht so (IM3 war meist offen), und werde versuchen, dass ich das auch mit IM5 so mache. Ich lasse also IM5 offen und arbeite nebenbei (parallel) mit Photoshop, Word usw ...

WENN ich natürlich Geschwindigkeitsprobleme habe, ok, dann schliesse ich etwas.
Bin grad beim Abschliessen von IM5-convertierung .... hmm, die IM5 - db hat momentan (nach der optimierung-komprimierung) 10 GB! Gut, soll mir egal sein, wenn ich damit flüssig arbeiten kann :)
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

joel23

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 737
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #10 on: October 16, 2014, 12:49:26 PM »
Diese Files sind s.g. Owner-Files und es gibt Gründe, dass sie nicht im Temp-Ordner abgelegt werde: sie dienen als Lock-file, wenn z.B. ein Dokument im Netz geöffnet wurde.
Darin steht u.A. der Name des Users, welche es geöffnet hält und dessen Name wird den anderen Users angezeigt, wenn sie versuchen das Dokument zu öffnen.

Diese ~$name.doc(x)|xls(x) haben das hidden-Attribut gesetzt - vielleicht sollte IMatch hidden-files von der Indexierung ausnehmen? 
regards,
Joerg

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 4313
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #11 on: October 16, 2014, 02:04:09 PM »
Hidden and system folders can be excluded in the preferences, I don't know, if this is also guilty for only files.
« Last Edit: October 16, 2014, 03:30:16 PM by sinus »
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 28225
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #12 on: October 16, 2014, 03:06:56 PM »
Under Edit > Preferences > Database you can exclude hidden and system files.

khfnet

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 79
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #13 on: October 16, 2014, 03:52:51 PM »
Dann könnta man dies doch als Standardeinstellung setzen.
Ich denke niemand möchte hidden und system-files indizieren lassen.
Falls doch könnte man es einschalten.
Beste Grüße
Karl

RalfC

  • Full Member
  • **
  • Posts: 109
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #14 on: October 16, 2014, 04:21:11 PM »
Under Edit > Preferences > Database you can exclude hidden and system files.

Der Menüpunkt ist unter "Indexing" ("Indizierung") zu finden.
Da lässt sich übrigens auch einstellen, dass nicht (mehr) existierende Dateien aus der Datenbank gelöscht werden

Dann könnta man dies doch als Standardeinstellung setzen.
Ich denke niemand möchte hidden und system-files indizieren lassen.

Bei Hidden, bin ich mir nicht so sicher. Ich lasse mir die im Windows Explorer standardmäßig anzeigen und es könnte verwirrend sein, wenn IMatch was anderes anzeigt als der Explorer...

Viele Grüße,
Ralf


joel23

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 737
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #15 on: October 16, 2014, 04:28:35 PM »
Bei Hidden, bin ich mir nicht so sicher. Ich lasse mir die im Windows Explorer standardmäßig anzeigen und es könnte verwirrend sein, wenn IMatch was anderes anzeigt als der Explorer...
"Root weiß was er tut."
regards,
Joerg

joel23

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 737
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #16 on: October 16, 2014, 04:35:36 PM »
Under Edit > Preferences > Database you can exclude hidden and system files.
Funktioniert übrigens weder für hidden, noch für system files.

[attachment deleted by admin]
regards,
Joerg

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 4313
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #17 on: October 16, 2014, 05:26:32 PM »
Yep, habe auch so dämliche Daten, siehe attachement.
Vielleicht könnte man wirklich files, welche so beginnen ~$ , aus der Indexierung ausklammern? Wobei, hm, nein, dann weiss man wieder nicht, wieviele solcher Dinger man in der Datenbank hat.

Hmmm, ich werde bei mir mal alle 169'000 files durchforsten, einfach suchen lassen und dann gnadenlos alle löschen!

Wenn ich dann am Schluss, nach dem Löschen, noch 5'000 files habe, dann war wohl etwas nicht gut!  ;D 8)

Vielleicht wäre in so einem Fall ein script, das man von Zeit zu Zeit laufen lassen kann, besser?
Vielleicht könnte das script solche Daten in die Cats schreiben?

Zb alle die keine Cache haben, solche komischen ~$-Daten, und da gäbe es wohl noch einiges, das einem einfallen würde.

Na ja, kommt Zeit, kommt Rat. Bald ist eh "Futter-Zeit".  ::)

[attachment deleted by admin]
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

RalfC

  • Full Member
  • **
  • Posts: 109
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #18 on: October 16, 2014, 06:03:51 PM »
"Root weiß was er tut."

 ;D

ist für den Zugriff auf bestimmte Ordner (ProgramData, AppData) bequemer.

Viele Grüße,
Ralf

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 28225
Re: [German] Temporäre Officedateien aus der Datenbank löschen ?
« Reply #19 on: October 16, 2014, 08:30:00 PM »
Quote
Vielleicht könnte man wirklich files, welche so beginnen ~$ , aus der Indexierung ausklammern?

~ und $ sind normale Zeichen für Dateinamen. Vielleicht legen andere User Dateien mit diesen Namen an und wollen sie auch behalten.
IMatch hat zur zeit kein Feature, um hidden Dateien aus der Datenbank rauszuhalten (nur Ordner).

Die notwendigen Änderungen, um zum Beispiel "Versteckte Dateien nicht indizieren" oder "Dateien, die mit ~$ beginnen nicht indizieren" wären nicht unerheblich. Dazu braucht es mindestens einen Feature Request und etliche "+1" von anderen Usern.