Author Topic: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht  (Read 402 times)

wolboe

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 88
[GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« on: January 22, 2019, 04:53:29 PM »
Mit "@MetadataTag[XMP::Lightroom\hierarchicalSubject\HierarchicalSubject\0},novalue]" kann ich mir alle Dateien der Datenbank zeigen lassen, die kein Schlüsselwort haben. Ich suche aber die analoge Formel, um Dateien mit einem, zwei, usw. Schlüsselwörtern zu finden.
Meine Versuche, von {File.MD.XMP::dc\subject\Subject\0|count:true;contains:1,richtig,falsch} ausgehend, führen nicht zum gewünschten Erfolg.
Kann jemand helfen?
Danke!

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 3630
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #1 on: January 22, 2019, 05:57:33 PM »
Wenn Du eine DataDriven - Cat machst, dann müsste das funktionieren, siehe attachement.
(auf die Schnelle gemacht)

Heisst bei mir zb 157 003 ohne Keys, 99221 mit 1 key und 7 mit 10 keys und so weiter.
Immerhin 2 mit 25 keys  ;D ist wohl ein Test....

btw, die keys lasse ich mir im Layout immer anzeigen, so wie hier (attachement 2) 10 keys, schlüssel nach unten heisst normale Anzahl keys, sonst dreht sich der Schlüssel nach links und wird rot  ;D
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

wolboe

  • Jr. Member
  • *
  • Posts: 88
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #2 on: January 22, 2019, 09:03:04 PM »
Danke Markus - läuft perfekt.
Wolfgang

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 3630
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #3 on: January 23, 2019, 08:25:13 AM »
Danke Markus - läuft perfekt.
Wolfgang

Na dann ist es ja gut.
Man kann halt mit IMatch echt viel machen.
Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

HaWo

  • Hero Member
  • ***
  • Posts: 556
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #4 on: January 23, 2019, 02:20:23 PM »
Hallo Markus,

ich habe mal dein Beispiel nachgebaut, weil ich wissen wollte, was dabei rauskommt. Ergebnis: hat fast auf Anhieb geklappt.

Ich konnte mir nämlich nicht vorstellen, was Wolfgang damit bezwecken wollte. So langsam dämmert es mir.
Jedenfalls kommen mir da neue Ideen. Ansonsten arbeite ich sehr viel mit Filtern und nun beides kombiniert schafft neue Möglichkeiten.

Was IMatch so alles kann... Ich habe den Eindruck, ich kratze nur so an der Oberfläche (mit Ausnahmen) rum.
Da ich neugierig bin, schaue ich mir fast alle Posts an (auch die in Englisch) und habe schon manchen Trick nutzen können.
Übrigens ist es auch vorteilhaft, aus den Fehlern Anderer zu lernen - das meine ich ohne Schadenfreude oder Ironie.



Hans-Wolfgang

sinus

  • Global Moderator
  • *****
  • Posts: 3630
  • IMatch-User since 2001 (IMatch 3.6)
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #5 on: January 23, 2019, 02:54:26 PM »
Super, Hans-Wolfgang

dass es auch geklappt hat.
Bin mit Dir völlig einverstanden, aus Fehlern von anderen lernt man auch.
Und auch von dem, was die so alles machen (wollen).

Best wishes from Switzerland! :-)
Markus

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 22532
Re: [GERMAN] Kategorie-Formel gesucht
« Reply #6 on: January 23, 2019, 02:55:43 PM »
Quote
Was IMatch so alles kann... Ich habe den Eindruck, ich kratze nur so an der Oberfläche (mit Ausnahmen) rum.

Das ist normal. Jeder Nutzer verwendet vielleicht 50% von IMatch, aber immer andere 50%.
Wie Du schon sagst, ist es aber nützlich, von Zeit zu Zeit mal wieder in das Hilfesystem zu schauen, oder in de IMatch Wissensdatenbank. Da lernt man oft coole neue Dinge.

Leider habe ich keine Zeit, einen konstanten Strom von "Outputs" wie Artikel, Tutorials, Videos usw. zu erzeugen. Firmen wie Adobe haben dafür ganze Abteilungen, die den ganzen Tag nichts anderes machen, als sowas zu produzieren. Und andere Abteilungen, die den ganzen Tag nichts anderes als Facebook, Twitter, Instagram machen, in Fotografierforen posten, SEO usw. Die ganze Aktivität wird dann von Suchmachinen mit einem höheren Ranking belohnt...