Author Topic: [GERMAN] Attribut-Importer  (Read 62 times)

majo

  • Unapproved Members
  • Posts: 1
[GERMAN] Attribut-Importer
« on: January 04, 2022, 12:12:47 PM »
Guten Tag, ich bin neu im Forum. Ich möchte mich entschuldigen, dass ich mein Topic
in deutscher Sprache schreibe, weil mein Englisch schlecht ist.

Ich hoffe trotz allem auf eure Hilfe.

Ich hatte bis vor kurzem die Version 5.4.18 von Imatch.

Seit kurzem habe ich mir die neuste Version gekauft.

Mit der alten Version 5.4.18 konnte ich meine Attribute Headline, Keywords, Exif_Date,
Shutterspieed, Lens F_Number, Lens_focal, Camera, Copyright, Modification, Iso, sowie Filename in die DB mittels Skript alle Attribute, alle neuen Bilder in einem Durchgang Importieren.

Nun in der neuen Version gibt es eine App "Attribut-Importer". Kann aber nur drei Attribute bei allen Bildern in einem Durchgang importieren.

Wie kann ich die App anpassen, oder gibt es noch ein Skript?

Mit freundlichen Grüssen
« Last Edit: January 04, 2022, 01:07:25 PM by Mario »

Mario

  • IMatch Developer
  • Administrator
  • *****
  • Posts: 30443
Re: [GERMAN] Attribut-Importer
« Reply #1 on: January 04, 2022, 01:14:19 PM »
Willkommen in der community.
Es ist kein Problem, Beiträge in Deutsch zu schreiben. Stelle einfach in der Betreffzeile ein [GERMAN] voran (ich habe das diesmal für Dich getan). Dann können alle itglieder, die kein Deutsch sprechen, den Beitrag ignorieren.

Der Attribute-Importer in IMatch erlaubt das Importieren von Metadaten in Attribute. Das ist etwas, dass nur sehr selten benötigt wird und daher waren drei Felder bisher immer ausreichend.

Es macht normalerweise keinen Sinn, EXIF- und XMP-Metadaten in Attribute zu kopieren. Das führt zu unnötigen Redundanzen und schlimmstenfalls sogar zu unterschiedlichen Daten. Du importierst z.B. Schlüsselwörter, Zeitstempel usw., die sich jederzeit ändern können. Und ab diesem Moment hast Du unterschiedliche Werte in den Metadaten und Attributen. Das ist nicht gut.

IMatch speichert alle Metadaten sicher in der Datenbank und sie sind direkt oder mittels Variablen in allen Funktionen von IMatch verfügbar.
Ich verstehe nicht, warum Du Duplikate in Attributen anlegst.